• image
  • image
  • image

Fahrzeugabsturz am 30.07.2017

Gegen 01:20 Uhr kam am 30. Juli 2017 ein 18-jähriger Osttiroler mit seinem Pkw auf der Tessenberger Landesstraße in Fronstadl trotz Leitschiene über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ca. hundert Meter über steiles Gelände ab. Der Lenker und sein Beifahrer erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit der Rettung Sillian in das BKH-Lienz transportiert. Der Unfall führte zu einem Großeinsatz.

 

absturz

 

Die Feuerwehr Tessenberg war mit ca. 30 Mann vor Ort. Ebenfalls im Einsatz standen die Rettung Sillian mit drei Fahrzeugen, Einsatzleiter, Notarzt und sechs Sanitätern, die PI Sillian sowie die Feuerwehren Sillian, Panzendorf und Strassen.

 

 

Suche

Unwetter